Warum Ihr Kind das Fahren mit einem Balance-Bike lernen sollte

Balance Bike, Banwood, Children Toys -

Warum Ihr Kind das Fahren mit einem Balance-Bike lernen sollte

Viele Radfahrer, die ihr ganzes Leben lang Rad fahren, erinnern sich an ihre ersten Erfahrungen mit dem Fahrrad, als sie zum ersten Mal das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit erlebten. Mit dem Fahrrad konnten sie auf eigene Faust auf Entdeckungsreise gehen und weiter und schneller fahren.

Aber es gab auch eine Lernkurve, die in der Regel mit blauen Flecken und Pflastern verbunden war. Eine der größten Fragen, die sich Eltern stellen, betrifft die Frage, ob sie ihre Kinder auf einem Balancierrad oder auf einem Tretfahrrad mit Stützrädern fahren lassen sollen.

Sowohl Balancierräder als auch Stützräder sind effektive und sichere Methoden, um einem Kind das Fahrradfahren beizubringen. Es gibt keine richtige oder falsche Wahl, sondern nur die beste für Sie und Ihr Kind.

Es gibt auch kein perfektes Alter für den Beginn des Fahrradfahrens; Kinder entwickeln ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten und Interessen nach ihrem eigenen Zeitplan, nicht nach unserem.

Balance-Bikes, die manchmal auch als Strider-Bikes bezeichnet werden, haben einen Lenker, einen Sitz und zwei Räder, aber keinen Antriebsstrang. Es gibt keine Pedale, keine Ritzel, keine Kette - und in der Regel auch keine Bremsen.



Um sich fortzubewegen, beginnen die Kinder auf dem Sitz sitzend mit dem Laufen, machen dann längere Schritte und gleiten zwischen den Schritten, bis sie schließlich beide Füße hochnehmen und eine lange Strecke zurücklegen. Um abzubremsen und anzuhalten, ziehen oder drücken sie einfach die Füße auf den Boden.


Warum sollten Sie sich für ein Balance-Bike entscheiden?

Wenn Sie ein Balance-Bike für Ihr Kind in Betracht ziehen, finden Sie hier einige der möglichen Vorteile.


Niedrigerer Abstand zum Boden: Da das Kind mit beiden Füßen schieben können muss, während es auf dem Sitz sitzt, ist der Rahmen der Balance-Bikes niedriger als bei einem Tretfahrrad. Dadurch werden die Fahrräder für jüngere Kinder leichter zugänglich.


Leichtes Gewicht: Durch das Entfernen des Antriebs und der Stützräder wird das Gewicht des Kinderfahrrads reduziert. Balance-Bikes wiegen in der Regel 6 bis 9 Pfund (2,7 bis 4 KG), verglichen mit 12 bis 15 Pfund (5,4 bis 6,8 KG) für ein Tretfahrrad mit der gleichen Radgröße.


Lehrer natürliche Kurven: Wenn Sie mit einem Fahrrad mit Stützrädern eine Kurve fahren, bleibt das Fahrrad meist aufrecht stehen. Die Höhe der Stützräder bestimmt den Grad des Lernens. Hohe Geschwindigkeiten können dazu führen, dass die Kinder umkippen, wenn sie zu scharf abbiegen.


Einfachheit: Kinder entwickeln beim Gehen, Laufen, Klettern und Springen schnell Körpergefühl und Gleichgewicht. Das Balancieren auf zwei Rädern mit den Füßen auf dem Boden setzt diese Entwicklung fort, und wenn sie erst einmal das Gleichgewicht beherrschen, fällt ihnen das Erlernen des mechanischen Aspekts des Pedalierens leicht.


Wenn Sie sich für ein Balancierfahrrad für Ihre Kinder entschieden haben, sollten Sie sich die deutsche Marke aus Berlin ansehen Bandwood FahrräderEin Familienunternehmen mit Sitz in Berlin, das mit Leidenschaft schöne Fahrradprodukte herstellt. Die Kernwerte des Unternehmens sind Sicherheit, Qualität und zeitloses Design.

Erstes GO Balance Bike Chrome Edition

Dies ist das perfekte Lernfahrrad für Kinder im Alter von 3-5 Jahren. Einer der wichtigsten Aspekte bei den Fahrrädern von Bandwood ist ihr zeitloses Design, und sie haben alle das perfekte Gewicht für jüngere Kinder (4,5 KG).


Erstes GO Balance Bike Bandwood

Diese Fahrräder im Vintage-Stil sind eine sichere und bequeme Fahrt für Ihr Kind, bei der es auf natürliche Weise sein Gleichgewicht und seine Lenkfähigkeit entwickeln kann! Kleinkinder lieben die Unabhängigkeit und die Erfolgserlebnisse, die sie beim Fahren mit einem Balance-Bike haben.



Das Bandwood FIRST GO ist ein Geschenk, das Kinder mit einem kindgerechten Rahmen an das Radfahren heranführt.

Bei beiden Modellen sind Lenker und Sattel verstellbar und bieten so ausreichend Platz für das Wachstum und die Anpassung an die Größe Ihres Kindes. Erhältlich in 13 Farben.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen